Category / privat

Allgemein privat

Sponsored: Everybody is #imperfect

„Keiner ist perfekt!“ – Ja, diesen Satz haben wir alle schon oft gehört, schon oft verinnerlicht doch noch viel öfter auch einfach vergessen. Wie oft sehe ich Frauen auf der Straße, die einfach nur wunderschön sind, doch ihre Selbstzweifel nie ablegen können. Egal wie oft man jemandem sagt wie toll er ist, derjenige wird immer etwas finden, was er selbst nicht an sich mag. Und genau diese eine klitzekleine Sache sorgt dafür, dass man vergisst seine Vorzüge nach vorne zu stellen.

Allgemein privat wohnen

Kolumne: Die Minuten des Glücks…

Long time no see! Doch bevor ich hier gleich wieder einen Roman über meinen Umzugsstress, das doch so tolle Wetter und die wenige Zeit schreibe, erzähle ich euch lieber etwas über die positiven Dinge. Man sagt, die Zeit verfliegt, wenn man Spaß hat, die Zeit vergisst und alles drum herum einfach genießt. Und neben all den wirklich beschissenen Dingen (anders kann ich es wirklich nicht ausdrücken…), erfahre ich derzeit auch unendlich viel Glück.

Allgemein privat

Update: Was bisher so geschah…

Mein Gewissen lässt mir einfach keine Ruhe! Es ist derzeit still hier auf meinem Blog geworden, denn meine To-Do-Liste hat derzeit eine absolute Überflutungswelle erreicht. Ja, das Leid aller ist doch immer die Zeit. Es war für mich in den letzten Monaten kein großes Problem gewesen, die Waage zwischen meinem täglichem Job, der Sanierung von unserem Haus, dem Blog und meinem Alltag zu halten.

Allgemein diy kolumnen privat

Hochzeitskolumne: Unsere Einladungskarten

„Valentina, wann gibts endlich BILDER????“ – Ja, diesen Satz habe ich schon sooo oft gelesen. Und obwohl man bereits über Jahre hinweg einen Blog führt,  ist da manchmal auch eine Art Blockade drin. Ich gebe viel von mir und meinem Privatleben preis, einigen erscheint es zu viel, für andere ist es nichts aufregendes. Hier ein Bild von meinem Wohnzimmer, da ein Bild vom Urlaub und noch ein kleiner Schnappschuss von meinem Abendessen.

Allgemein privat wohnen

Von Spinnweben auf meinem Blog und Einrichtungskram

Es ist manchmal unbegreiflich was um einen herum passiert! Vor wenigen Tagen habe ich hier auf diesen Blog geschaut und förmlich die Spinnweben am Header gesehen. Schon lange habe ich hier keine Sätze mehr auf das digitale Papier getippt und schon lange habt ihr einfach nichts mehr von mir gehört. Es ist viel passiert und ich habe seit gefühlten 4 Monaten kein richtiges Wochenende genießen können, doch ich beschwere mich nicht.

Allgemein privat

Hochzeitskolumne: Was bisher geschah…

Manchmal möchte man diese verrückte Welt kurz anhalten und begreifen was derzeit alles passiert . In den letzten drei Wochen hat sich mein Leben gewaltig umgestellt und da habe ich mir ziemlich oft den „Pause“-Knopf gewünscht. Nicht weil es mir alles im negativen Sinne zu schnell geht, sondern weil ich einige Moment viel intensiviert genießen wollte.
Angefangen hat alles mit unseren Hochzeitsvorbereitungen.