Outfit: crystal sweater

Posted on Nov 13, 2013 in Allgemein, fashion, outfit | 10 Kommentare

Es gibt Tage, an denen ich kein süßes Röckchen, kein Blümchenkleid oder sexy Heels tragen möchte. Und diese Tage häufen sich im Moment recht häufig bei mir. Ich trage derzeit oft “sehr bequeme” Outfits, ohne viel Schnickschnack. Mir fehlt morgens derzeit die Zeit und Motivation verschiedene Kombinationen auszuwählen und hohe Schuhe zu tragen. Deshalb bin ich  froh über Kleidungsstücke wie diesen Pullover. Besonderer Schnitt, kein Schmuck notwendig, hält warm, unkomplizierte Farbakzente. Perfekt!

Eine schwarze Hose mit Wachsoptik und bequeme Boots. Ein ziemlich simples Outfit, aber auch das muss  ab und an sein. Immerhin gehen wir alle nicht jeden Tag top gestylt aus dem Haus. Auch Modeblogger nicht… ;-)

111113_6914 111113_6915
Pullover: Zara (aktuell!) // Bluse: Primark // Hose: Hallhuber // Boots: H&M

Mehr

new love: midi skirt

Posted on Nov 10, 2013 in Allgemein, fashion, outfit | 8 Kommentare

Still war es hier, stimmt’s? Nun, ich könnte euch jetzt damit voll jammern, dass ich viel zu erledigen hatte, ich derzeit immer müde ins Bett falle und die kühlen Wintertage mich jetzt schon depressiv machen. Doch nein, hier soll es in erster Linie um Mode gehen!

Unschwer zu erkennen, es geht um mittelange Röcke. Mittellange Röcke habe ich früher immer mit älteren Damen verbunden und fand diese eher altmodisch als super stylisch. Doch wie es manchmal mit der Mode so ist, vieles wird wieder aus alten Zeiten aufgegriffen und modern kombiniert oder umgewandelt. So erging es uns auch zum Beispiel mit Spitze, Hüten oder auch High Low Shorts.

Bei ASOS bestellte ich einfach mal rund 10 verschiedene mittellange Röcke, kombinierte diese wild mit meinen Klamotten und lies die guten Stücke auf mich wirken. Zwei von diesen Röcken konnten sich anschließend auch über einen Einzug in meinen Kleiderschrank freuen. Gestern führte ich den Rock aus und fühlte mich wirklich pudelwohl damit! Das Outfit sollte eigentlich keine Boots, sondern hohe Stiefeletten beinhalten. Doch da ich an diesem Tag viel laufen musste, entschied ich mich für bequeme Boots ;) Meine Füße haben es mir anschließend auch gedankt!

Schönen restlichen Sonntag euch allen!

091113_6869  091113_6875
091113_6878
091113_6870
Jacke: New Yorker (uralt) // Oberteil: OASAP // Rock: ASOS // Ohrringe: ZARA // Boots: Hallhuber

Mehr

Pandora Essence Collection

Posted on Nov 5, 2013 in Allgemein, fashion, neuheiten | 2 Kommentare

Mit Schmuck verbinden wir alle immer besondere Momente oder Ereignisse in unserem Leben. Aber auch bei einigen Kleidungsstücken denke ich oft an den Anlass zurück, daran wie oft ich es getragen habe oder an den Tag an dem ich es gekauft habe. Dieses Armand wird mich zum Beispiel immer wieder an einen schönen Tag mit gutem Essen und tollen Menschen zurückerinnern.

Doch fangen wir einmal von vorne an! Pandora lud neben mir auch Lina, Anna, Vicky und Nadine zu einer exklusiven vorab Präsentation der neuen Pandora Essence Collection ein. Ich kenne Pandora zwar schon seit einigen Jahren, jedoch waren mir die Armbändern immer zu wuchtig und haben auch irgendwie nie richtig zu mir gepasst.

Die neue Pandora Essence Collection ist um einiges filigraner und kommt auch mit einem ganz neuen Konzept daher. Im Gegensatz zu den bekannten Charms, befassen sich diese mit den persönlichen Werten, Hoffnungen und Wünsche. Die 24 handveredelten Charms aus Sterling-Silber verkörpern die wichtigen Werte wie Vertrauen, Ehrlichkeit, Mut, Weisheit, Liebe, Hoffnung, Glück, Leidenschaft oder Gesundheit.

Es mag sich vielleicht einfach anhören, aber sobald man sich wirklich mit seinen ganz persönlichen Werten auseinander setzt, kann dies auch einiges an Zeit in Anspruch nehmen. So setzten wir uns alle an einen Tisch, pickten die Kernwerte heraus und erzählten in der Runde, wieso gerade diese Werte für einen wichtig sind.  nach langem Überlegen habe ich für mich die Werte Liebe, Freiheit und Selbstbewusstsein gewählt.

191013_6809

Liebe – Der roséfarbende Mondstein-Charm  ist wohl mein wichtigster Wert überhaupt. Ohne Liebe kann ich nicht existieren. Ich brauche diese Zuneigung, diesen einen Menschen mit dem ich alles teile und dem ich alles anvertraue. Auch meine Familie steht bei mir an oberster Stelle, sowie die Liebe zu meinen engsten Freundinnen.

Freiheit - Nicht umsonst heißt mein Blog “Always like a feather”. Die Freiheit mich so zu entfalten und mich in meinem Leben auf nichts zu begrenzen ist mir sehr wichtig. 

Selbstbewusstsein – Jeder von uns sollte eine gute Portion Selbstbewusstsein mit sich tragen. Nur durch ein sicheres Auftreten und den Glauben an sich selbst, kann man viel erreichen und trotz Niederlagen auch wieder aufstehen. Denn wenn wir alle nicht in erster Linie an uns selbst glauben, an was sollen wir dann sonst glauben?

Love_CMYK

_W7G2925 (Large) 191013_6812
pandora-4-anna-frost
_W7G3082 (Large)
191013_6813

Heute wird die neue Kollektion launciert und auch mich würde interessieren, welche drei der 24 Werte ihr für euch ausgewählt hättet! Und warum?

Mehr

Outfit: boho meets rock

Posted on Okt 23, 2013 in Allgemein, fashion, outfit | 15 Kommentare

Farben, Stoffe, Muster und Stile kombiniere ich gern wild zusammen. Auch in meiner Wohungseinrichtung (dazu folgt bald ein Beitrag) mische ich gerne moderne Möbel mit verspielten Dekoobjekten. Oder andersrum.
Mixen und matchen gehört für mich zu jedem guten Outfit und zu jeder guten Gestaltung dazu. Das Kleid von H&M besitze ich schon ziemlich lange und trage es gewöhnlich immer mit einem XXL-Cardigan aus grobem Strick.

Diesmal habe ich jedoch das Kleid mit meiner neuen grünen Bikerjacke kombiniert. Der Used-Look und die flachen Nieten geben dem Outfit einen rockigen Touch. Die Schulterpolster und der besondere Schnitt der Jacke sind besonders bei diesem Kleid von Vorteil, da es ganz gerade geschnitten ist. Für mich die perfekte Kombination beider Stile! :-)

Mixt Ihr auch gerne verschiedene Stile oder habt ihr einen festgelegten Stil nach dem ihr immer geht?

221013_6844
221013_6848
221013_6856
221013_6862Bikerjakce mit Nieten: Lookbook Store // Kleid: H&M // Schuhe: H&M //
Armbänder: Cruciani // Uhr: Nixon // Ring: Primark

Mehr

Beauty & Fashion im Kampf gegen Brustkrebs

Posted on Okt 21, 2013 in Allgemein, fashion, neuheiten, privat | 1 Kommentar

Nicht oft befasse ich mich auf meinem Blog mit den ersten Themen des Lebens. Ich sehe meinen Blog als Informations- und Insprationsquelle für euch. Natürlich schreibe ich dabei auch offen über privates und deute hier und da auch einmal stressige und komplizierte Situationen in meinem Leben an. Ich bin jedoch niemand der persönliche Probleme, Ereignisse oder Gefühle auf meinem Blog therapiert. Immerhin hat jeder von uns sein Päckchen zu tragen, da brauche ich keinem meins noch dranhängen. Es gibt einen glatten Cut zwischen meinem Blog und meinen privatem Leben. Eine unsichtbare Grenze, die nur bis zu einem gewissen Punkt öffentlich publiziert wird. Einiges muss man nicht unbedingt immer öffentlich kundtun und nicht alles müssen tausende Menschen lesen oder sehen. Vieles, aber nicht ALLES. Ich denke, vielen von Euch geht es genau so.

Denn manchmal wird einem ganz radikal und unvorhersehbar der Boden unter den Füßen weggezogen und es beginnen die wohl schlimmsten Wochen deines Lebens. Besonders grausam sind Situationen, an denen man nichts ändern kann. Diesen Sommer hatte ich einige wirklich beschissene Wochen. In nur wenigen nacheinander folgenden Tagen erkrankten zwei meiner liebsten Menschen und ich pendelte von einem Krankenhaus zum anderen. Leider merkt man erst in solchen Situationen, was wirklich wichtig im Leben ist – Gesundheit.

Ich befasse mich auf meinem Blog mit den “schönen” Dingen des Lebens, doch wir alle wissen, dass das Leben oft einige böse Überraschungen für uns breit hält. Die mögliche Diagnose Brustkrebs, ist eine davon.

Mode und Beauty haben natürlich immer etwas mit Konsum und Luxus zu tun. Jedoch kann man dies auch etwas anders nutzen und durch Spenden die verschiedensten Organisationen fördern. Hallhuber hatte bereits letztes Jahr erfolgreich ein bemaltes Charity Seidentuch auf den Markt gebracht. Und auch dieses Jahr hat die Modemarke zusammen mit der renommierten Illustratorin Jacqueline Bissett ein kreatives Seidentuch im Pop-Up Stil entworfen. Hallhuber spendet für jedes verkaufte Tuch 25 Euro an den Brustkrebs Deutschland e.V., der lebenswichtige Informations- und Aufklärungsarbeit betreibt.

Auch die Marke ghd konnte in letzten 10 Jahren weltweit durch den Verkauf der Limited Pink Editions mehr als € 8 Millionen für Brustkrebsinitiativen sammeln. Für jeden verkauften ghd Pink Diamond Set gehen € 10 zugunsten der gemeinnützigen Gesellschaft DKMS LIFE – Freude am Leben.

Schön zu sehen, dass jeder von uns bei dem Kauf von Mode- oder Beautyartikeln auch etwas Gutes tun kann :)

Wie steht ihr dazu?

191013_6805
191013_6806
Pink Diamond Styler von ghd

191013_6807
Charity Tuch von Hallhuber

Mehr

Outfit: colors of autumn

Posted on Okt 12, 2013 in Allgemein, fashion, outfit | 13 Kommentare

Vielleicht bin ich wirklich die wohl letzte Bloggerin, welche sich die super gehypten asymmetrischen Shorts angeschafft hat. Doch ich war noch nie jemand, die direkt auf einen Trend aufgesprungen ist. Ich muss das Teil erst einmal richtig für mich entdecken, sie wirklich wollen und auch ab und an bereuen sie nicht zu haben. So auch bei dieser Shorts. Am häufigsten habe ich die Short in weiß auf  braun gebrannter Haut gesehen. Aber weiß im Herbst? Eher weniger…
Deshalb habe ich mich für diese Variante der beliebten Shorts entschieden: Lederoptik und in schwarz! Perfekt zu Pullovern, herbstlichen Tönen und Strumpfhosen. Mal sehen wie lange ich mein neues Lieblingsstück ausführen kann, immerhin hat es n einigen Teilen Deutschlands schon geschneit?

081013_6180
081013_6230
081013_6233
081013_6217
081013_6208
081013_6215
Oberteil: Primark // Cardigan: Stradivarius // Asymmetrische Shorts: Chicwish //
Boots: H&M // goldenes Armband: Michael Kors // Uhr: Daniel Wellington // Trapetz Tasche: Chicwish

Mehr

Interior: Dekoideen mit Kürbissen

Posted on Okt 5, 2013 in Allgemein, wohnen | 14 Kommentare

In jeder Jahreszeit gibt es etwas, was sie absolut liebenswert macht. Im Frühling ist es das Erwachen der Natur nach dem langem Winter. Im Sommer ist es die Wärme, mein Lieblings Eis und der warme Sand zwischen den Zehen. Und den Winter liebe ich für den Schnee, die Weihnachtsplätzchen, den Glühwein und die Zeit mit der Familie.

Und der Herbst?
Im Herbst sind es natürlich die Farben, die Blätter, die Tee- und Kuschelzeit und leckere Kürbisse.

Neben leckeren Kürbis-Rezepten, verwende ich Kürbisse natürlich auch zum dekorieren meiner Wohnung. Einen Kürbis kaufen und diesen einfach neben seine Eingangstür stellen – das kann doch wirklich jeder! Aber lassen wir unsere Kreativität doch einmal etwas spielen und bekleben Kürbisse mit Herbstblättern, arrangieren diese kunstvoll auf unserem Esstisch oder malen sie goldener Farbe an. Zur Inspiration habe ich im Internet etwas gestöbert und bin dabei auf wirklich wundervolle Ideen gestoßen. Meine Liebsten Ideen wollte ich heute mit euch teilen und euch vielleicht zu dem ein oder anderen DIY-Projekt anregen! :)

Viel Spaß beim basteln und hinterlasst mir gerne Eure vielleicht schon vorhanden Blogposts oder Inspirationen im Kommentarfeld! :)

kürbis_dekoideen_1 kürbis_dekoideen_2

Mehr

Get Widget
%d Bloggern gefällt das: