boom boom boom even brighter than the moon moon moon

Posted on Jan 8, 2011 in Fotografie | 30 Kommentare

Bild – Dezember 2009
habe vorgestern skifahren gelernt. bin oft hingefallen und habe alle angemault. habe die die dinger in die ecke geschmissen und gesagt “ich mag net mehr…”. habe nun blaue flecken. kann mich kaum bewegen. muskelkater. fahren dieses jahr trotzdem in den skiurlaub. macht ja doch irgendwie spaß. ich werd die dinger schon besiegen.
tschaka.
Mehr

nails nails nails – organize.

Posted on Jan 5, 2011 in beauty | 43 Kommentare

Ach… endlich sitze ich total entspannt und glücklich auf der Couch. Heute ging es spontan mit meinem Freund zur Taunus Therme. Es ist unglaublich schön dort und alles ist total liebevoll gestaltet. Es gab ein Außenbecken mit schönem warmen Wasser, welches neben Tannen und chinesischen Häusern gedampft hat. Richtig Traumhaft!

Wir haben uns einen richtig schönen Wellness Tag mit Sauna, Whirlpool, Massage und und und gemacht. Es hat irgendwie richtig gut getan, einfach mal die Seele baumeln zu lassen und zu genießen!

Jetzt zu meinem eigentlich Eintrag! Da ich gerne Sachen organisiere und plane, stelle ich euch heute eine Möglichkeit vor wie ihr euren Nagellack Chaos in den Griff bekommt. Mir geht es oft so, dass ich garnicht weiss welche Farbe ich genau habe und welche zum Beispiel jetzt perfekt zu diesem oder jenen Outfit/Teil passen würde.

Somit habe ich mir diese tollen Displays bei Ebay ersteigert. Ihr kennt sie vielleicht von Drogerie Märkten. Ich finde diese Teile unglaublich praktisch, da sie mir über meine ganzen Farbtöne eine tolle Übersicht bieten. Meine Displays habe ich je nach Tonart sortiert, damit neue Farben immerwieder dazu kommen können. Also wundert euch nicht, dass meine Displays nicht gefüllt sind :)

Im Moment habe ich meine Sammlung in einer Schale gelagert, jedoch verliere ich persönlich dabei leicht den Überblick und viele Lacke gehen in der Menge einfach verloren. Wer somit auch noch eine LAGERUNG für seine Schätze sucht, dem würde ich sowas sehr ans Herz legen.
Ich werde mir die Teile auch bald bestellen :)

Und da schon einige auf heißen Kohlen bezüglich der Länge und der Farbe meiner “neuen Haare” sitzen… Hier ist es, dass erste Bild! Ich kam direkt vom Friseur und somit liegen die Haare nicht so, wie ich sie letztendlich trage. Das Pony ist eigentlich viel wuscheliger und meine Haare sind auch nicht so platt, wie es auf dem Foto vielleicht wirkt. Die Farbe ist auch nicht sooo krass. Da waren meine Haare noch super frisch getönt und ich hatte bei dem Foto frontales Licht :) Naja, genug bla bla …

Mehr

bye bye, twothousandten.

Posted on Dez 31, 2010 in Allgemein | 29 Kommentare

Kurz vor dem neuen Jahr braucht man Veränderungen. Und da meine Spitzen total im Eimer waren und der Ansatz auch schon grauenhaft anzusehen war, gings heute für ein paar Stunden zum Friseur. Wieder rote Haare und mind. 15 cm kürzer. I like! :)
HAPPY NEW YEAR TO ALL OF YOU!!!

Mehr

We are the people that rule the world.

Posted on Dez 30, 2010 in outfit | 40 Kommentare

Ich melde mich mal wieder mit einem Post, der mehr als nur zwei Sätze mit sich bringt :)
Weihnachten ist vorbei, alle wurden reichlich beschenkt und haben sich total gefreut. Und das ist einfach ein total gutes Gefühl! Ich hoffe, euer Weihnachtsfest war mindestens genau so schön.
Unser Weihnachten wurde im Kreise meiner und der Familie meines Freundes verbracht. Die Tage drauf, waren wir eigentlich nur zu Hause und haben in unseren vier Wänden viel geschlafen, gekocht und einfach nur faul auf der Couch rumgelegen, muss auch mal sein! ;)

Gestern ging es mit meiner liebsten Johanna und meinem Freund in den Film “The Tourist”, wirklich empfehlenswert! Anschließend haben wir einen Abstecher in unsere Lieblings Cocktailbar gemacht. Insgesamt ein wunderbarer Abend mit meinen Liebsten! Ein schöner Abschluss von diesem Jahr.
Silvester lassen wir es zusammen nochmal schön krachen und dann steht dem neuen Jahr wohl nichts mehr bevor! :)

Kleid & Schuhe: Primark // Schal: selfmade by mummy / Blazer & Gürtel: New Yorker //
Ring: SIX // Tasche: no name // Socken (Overkness): Only
Mehr

old and new times.

Posted on Dez 27, 2010 in fashion | 34 Kommentare

Da es langsam ans Jahresende zu geht, wollte ich euch einen kleinen Überblick aus meinen ganzen Outfits (2008-2010) zusammenstellen. Es sind teilweise Outfits die ihr hier noch nicht gesehen habt, da ich alwayslikeafeather erst seit Juni diesen Jahres eröffnet habe.
Ich hoffe, dass man trotz der etwas kleinen Ansicht der Outfits genug erkennen kann :)

Mehr

merry x-mas.

Posted on Dez 24, 2010 in Allgemein | 23 Kommentare

merryxmas

Ich wünsche euch allen schöne Weihnachten und eine tolle Zeit mit euren Liebsten.
Lasst euch das leckere Essen schmecken und genießt die schönen Stunden…

Valentina
Mehr

Lebkuchen Muffins.

Posted on Dez 22, 2010 in kochrezepte, nachtisch | 27 Kommentare

Zutaten:
- 200g Butter
- 60g Honig
- 100g Zucker
- 1-2 TL Lebkuchengewürz
- 1 Pack. Backpulver
- 4 Eier
- 300g Mehl
- 5 EL Milch
- 1 Packung weiße Kuvertüre
- 1 Glas Kirschen

Bevor ihr mit allem anfängt, heizt ihr erstmal euren Backofen auf 175° vor. Anschließend gebt ihr die Butter, den Honig, Zucker, und das Lebkuchengewürz hinzu. Ich persönlich habe etwas mehr als die vorgeschriebenen 1 TL beigefügt, weil ich meine Muffins etwas würziger haben wollte. Dies schlägt ihr anschließend mit einem Rührgerät schaumig und fügt einzeln die Eier hinzu. Dannach kommt das Mehl zusammen mit dem Backpuler rein, dies nochmal 1-2 Minuten rühren/mixen. Zum Schluss kippt ihr den Kirschensaft weg und rührt die Kirschen vorsichtig in den Teig ein.
Und jetzt ab in den Ofen mit den Muffins!
Backzeit ca. 25 min.
Nun lässt ihr eure Muffins erstmal abkühlen und macht in der Zwischenzeit erstmal die Schokolade klein.
Nun kommt die Schokolade in eine Plastikschale und dort wird diese unter kochendem Wasser geschmolzen.

Bestreichen und fertig!

Ihr könnt für euer Topping natürlich auch dunkle Schokolade nehmen. Ich hätte meine Muffins gerne mit Vollmilchschokolade gemacht, weil diese meiner Meinung nach besser zu Kirschen und Zimt/Lebkuchen passt. Jedoch ist mein Liebster allergisch auf Nüse und somit fällt Schokolade flach. Weiße Schokolade enthält wohl weniger Nussspuren.
Es war sowieso sehr schwer ein Weihnachtliches Rezept ohne Mandeln, Schokolade, Haselnüssen, Krokant o.ä zu finden :)
Mehr

Get Widget
%d Bloggern gefällt das: