fashion, outfit

blue one.

6. Januar 2012

Das neue Jahr ist nun knapp eine Woche alt und die Tage sind in einem wirklich super rasantem Tempo an mir vorbeigerast. Die unterrichtsfreie Zeit war für mich persönlich endlich die dringend benötigte Auszeit von all dem Stress. Doch trotzdem konnte ich nicht die ganze Zeit faul in der Wohnung rumsitzen und Serien schauen, ich musste mich beschäftigen und habe wirklich viele Sachen erledigen können. Es ist ein tolles Gefühl schon dieses Jahr jede Menge wegstreichen zu können…

An eine ganz wichtige Sache konnte ich nun endlich auch einen dicken fetten Haken machen, das erstellen und drucken meiner Visitenkarten. Doch dazu gibt es morgen einen separaten Post für euch, mit Bildern! ;)

Auf den Bildern trage ich einen Cardigan und einen kuscheligen Schal von Pimkie, ein Kleid als Oberteil und eine Shorts von H&M, dazu Schuhe von NKD :)

privat

adieu 2011 – Rückblick

2. Januar 2012

Auch ich möchte das tolle Jahr 2011 noch einmal revue passieren lassen und euch mit Bildern überfluten ;) Doch bevor die Bilder kommen, möchte ich mich von Herzen bei all euren tollen Kommentaren, euren likes, euren klicks, euren Fragen und Anregungen und all den tollen Firmen, Einladungen und Sponsoren bedanken die mir dieses tolle Jahr ermöglicht haben!

DANKE DANKE DANKE!! 

JANUAR
Der Januar hat direkt mit jede Menge BEAUTY begonnen. Ich habe mir zum ersten mal meine Haare in einem rötlichen Ton gefärbt und für gut befunden. All meine Nagellacke wurden sortiert und dazu habe ich bei Ebay diese tollen Displays ersteigert.
Zudem habe ich mein Zimmer umgestaltet und euch einige Bilder und ein Video von meinem neuen Reich gezeigt. Dieses Zimmer wird es 2012 leider nicht mehr in dieser Ausführung geben, da ich  mit meinem Freund zusammengezogen bin und dieser Raum nun als Fotostudio für meine Shootings genutzt wird :)

FEBRUAR
 Auch im Februar habe ich euch einige Outfits von mir gezeigt. Doch damit ihr auch mal was anderes außer Outfits zu sehen bekommt, habe ich mir ein kleines DIY für euch überlegt. Auch dieser Monat war voller toller Shootings bei denen ich meine Kreativität und Leidenschaft zur Fotografie voll entfalten konnte. Danke an all die tollen Models! :)
MÄRZ
WOW! Der März war voller toller Events auf denen ich eingeladen worden bin. Dazu gehört das opening der Zara Home Filiale in Frankfurt, der GRAZIA Style Night bei der mich meine liebe Sharon
begleitet hatte.

 
APRIL
Auch im April habe ich euch einige Outfits präsentiert,
darunter auch das Outfit von der Douglas Style Night in Frankfurt :)
MAI
Im Mai habe ich euch ein leckeres Rezept für ein Sommer Sandwich gepostet. Passend dazu gab es eine Inspiration für ein sommerliches Outfit. Die Firma Bebe Young Care hat mir ganz tolle Produkte zum testen für den Sommer gesendet welche wirklich toll waren! Danke! :)
JUNI
Im Juni haben mich die Mädels von Deal Hunter zu ihrer tollen Blogparade eingeladen welche wirlich sehr viel Spaß gemacht hat. Zudem durfte ich von H&M auf das Bloggerevent und habe viele tolle Mädels kennen lernen dürfen. Eine große Ehre für mich!
Außerdem habe ich bei dem Green Capital Contest von TwoforFashion mitgemacht und meine erste Glossybox erhalten.

JULI
Der Juli…
in diesem Monat habe ich mit meinen Lieblingsmädchen meinen 22. Geburtstag gefeiert und bin anschließend mit meinem Freund an einen wunderschönen Fleck an der Saale gefahren.
Ich habe meine Sommerferien in allen Zügen genossen, Milchshakes getrunken und Sonne getankt.
AUGUST
Im August habe ich das große Bloggerevent von Essence und Catrice besucht und viele Bloggerinnen kennen gelernt. Darunter auch (endlich einmal in echt!) meine tolle Mirjam!
Zudem habe ich bei dem Ecco Contest mitgemacht und meine eigenen Schuhe gestaltet. Ich war zudem auch das erste mal nicht als Fotografin bei einer Hochzeit eingeladen und habe mich mit meinem Freund zusammen in Schale geschmissen :)

BERLIN BLOGGEREVENT ESSENCE & CATRICE from Valentina Z. on Vimeo.

SEPTEMBER
Im September ging die Schule wieder los und ich hatte wenig Zeit um Outfitbilder für euch zu schießen. Deswegen musste auch mal notgedrungen der Spiegel in der Schultoilette her ;)
Ich habe meine eigenen Geburtstagskarten gestaltet und meinen Geburtstag nachgefeiert.
OKTOBER
Neben den Outfits im Oktober habe ich zudem an dem Contest von Venus Gillette mitgemacht, den ersten Platz erreicht (DANKE für eure Votings!!). Anschließend durfte ich mit den anderen Gewinnerinnen bei einem Shooting von Jana Beller dabei sein und ein Outfit für das Topmodel gestalten. Dieses wurde von einem professionellen Fotografen fotografiert und Deutschlandweit als Pressemitteilung veröffentlicht. Zudem habe ich meine
Verwandten in Russland besucht und das Land erkundet.
Als ich aus dem Urlaub zurück gekommen bin, hat mich auch schon meine erste Glossybox STYLE erwartet :) DANKE!


NOVEMBER
Im November ist meine liebe Johanna als Gastbloggerin zu „Always like a feather…“ dazugekommen und verfasste ganz tolle Rezepte- und Outfitpostings. Zudem habe ich euch meinen Arbeitsplatz gezeigt, einige DIY Projekte vorgestellt und natürlich einige Outfits welche ich im November getragen habe gepostet.
DEZEMBER
Der Dezember war voller Schulstress und Grippe, sodass ich nicht sooo oft posten konnte und euch aber trotzdem irgendwie mit einigen Outfitbildern versorgen konnte. Als Entschädigung für die Ruhe auf meinem Blog habe ich ganz tolle Sachen auf meiner Facebook Fanpage für euch verlost. Darunter auch Sachen von ROMWE.com und Gillete Venus. Danke für das Sponsoring!
Anfang Dezember hat Mirjam ein kleines Netzwerk aufgebaut und ich darf den Blog CHIC UND FIT betreuen und dafür schreiben. Danke für dein Vertrauen!

fashion, outfit

OOTD.

29. Dezember 2011
Schal: Pimkie // Oberteil: Vero Moda // Rock: New Yorker // Armband: Geschenk von Johanna <3 // Ring: New Yorker
kochrezepte, nachtisch, privat

weihnachtsimpressionen.

29. Dezember 2011

Auf den letzten Drücker habe ich am 24sten alle Geschenke verpackt und diese unter unseren Weihnachtsbaum gelegt. Den Abend zuvor habe ich noch schnell selbstgemachte Marmelade und Cake Pops fertig gemacht und diese anschließend noch verpackt.
Ziemliches stressiges Weihnachten dieses Jahr …
Und irgendwie ist auch dieses Jahr die Weihnachtstimmung überhaupt nicht bei mir angekommen. Vielleicht lag es auch am fehlendem Schnee?

Jedenfalls habe ich mich in den letzten Tagen in ganz viel liegen gebliebene Arbeit stürzen müssen, obwohl ich es zwischen den Jahren etwas langsamer angehen lassen wollte. Und auch 2012 beginnt wieder mit ganz viel Arbeit und mein neuer Kalender ist auch wieder voll mit sämtlichen to do Listen. Doch ich freu mich drauf, ich freu mich auf 2012. Mit all seiner Arbeit, all seinem Stress und all seinen Veränderungen…

Rezept zur selbstgemachten Sauerkirsch-Lebkuchen Marmelade
Rezept zu den leckeren Cake Pops und den Candy Cane Cookies
(sind leider bezüglich eines falsch eingestellten Ofens nicht soooo toll geworden :x)
fashion, outfit

Pansy.

22. Dezember 2011

Hach… endlich wieder ein Outfitbildchen, stimmt’s? Nach meiner Erkältung wollte ich nicht unbedingt im Dezember Outfitbilder machen und mit einem Kleidchen im Regen stehen.
Immerhin reichen auch wenige Minuten ohne Jacke doch wieder aus, um einige Tage flach im Bett liegen zu müssen. Und eine Erkältung zu den Festtagen ist total schrecklich (wobei eine Erkältung doch irgendwie immer schrecklich ist…). Auch ich habe mittlerweile alle Geschenke zusammen und muss diese nur noch einpacken! Und nächstes Jahr fange ich mit dem besorgen meiner Geschenke vieeeel früher an. So zumindest der Vorsatz ;)

Die Location auf meinen Bilder ist übrigens ein griechisches Restaurant in dem ich heute mit meiner lieben Sharon essen war. Ich trage ein Kleid von Primark, eine dicke graue Strumpfhose, Stiefel von Deichmann und meine all time favourite Tasche von Hallhuber.

fashion

Silvesterstyle Guide

21. Dezember 2011

Mittlerweile haben sich viele von euch sicherlich schon Gedanken zu ihrem Outfit an Weihnachten gemacht. Vielleicht hat euch sogar mein Weihnachtsstyling Guide auch etwas bei dieser Entscheidung oder Ideenfindung geholfe, lasst es mich wissen! :)

Und kaum hat man sich Gedanken um das Weihnachtsoutfit gemacht, ist Weihnachten auch schonwieder um und Silvester und das neue Jahr steht vor der Tür. Doch was genau zieht man an Silvester an? Und was zu welchem Anlass?

Hier sind einige Tipps für euch, diesmal sogar mit den passenden Links der einzelnen Artikel ;)
Dazu muss ich jedoch sagen, dass alle Artikel rein zur Inspiration dienen und man viele Sachen sicherlich auch für weniger Geld erwerben kann :)

OBERTEILE
Oberteile / Silvesterstyling Guide

Vince crop top, £310
Miss Selfridge printed top, £42
Dorothy Perkins sequin top, $29
All Saints snakeskin shirt, $395
Sparkly shirt, $396
HARRODS sequin top, £299
Print shirt, €20
Alice Olivia sequin shirt, $395

Anders als zu Weihnachten, finde ich super viel Glitzer, Strass, Pailletten und einfach alles was funkelt total passend zu Silvester. Dabei kann man sicher tollen Schnitten, Motiven (z.B. aufgedrucke Feuerwerksexplosionen) oder Metalloberteilen bedienen. Meiner Meinung nach, ist es ziemlich egal welchen Schnitt das Oberteil haben soll, jedoch darf es an Silvester gerne etwas sexy sein ;)

Oberteile / Silvesterstyling Guide

Cream shirt, €49
Valentino ruffle blouse, $890
Haute Hippie two tone shirt, $285
See by Chloe long shirt, $259
Silk blouse, $297
Sass Bide loose shirt, $449
Equipment shirt, $240
Ralph Lauren Blue Label long sleeve blouse, £240
Tuleh silk blouse
Cami shirt, £55

Wer es jedoch absolut nicht funkelnt mag, dem kann ich nur wieder zu Chiffon oder Seide raten. Für mich persönlich geht Chiffion fast immer, ist jedoch eine absolute Geschmackssache. Bei Seide sieht es so ähnlich aus, nicht jeder mag das Gefühl von Seide auf seiner Haut. Jedoch spiegelt Seide immer eine gewisse edle und auch leicht „glitzernde“ Seite wieder. Erinnert einen auch irgendwie an ein Feuerwerk welches sich im Wasser spiegelt :)
Wie ihr sehen könnt, habe ich etwas heller Farben genommen, da Puder, dunkel rot oder grau einfach recht neutral und zu fast jeder Gelegenheit passen. Solltet ihr jedoch auf der Suche nach anderen Farben sein, kann ich euch gerne auch ein knalliges pink, orange oder auch helles grün empfehlen. Auch Oberteile mit verschieden Mustern passen sicherlich gut zu einer einfachen Hose und spiegeln das Farbenspiel und die Freude von Silvester gut wieder.

KLEIDER
Kleider

Marchesa short dress, $4,533
Alice Olivia alice olivia dress, £740
Gothic victorian dress, $597
Rare Opulence strapless dress, $330
Rare Opulence sequin dress, $230
Oasis gold dress, $140
Miss Selfridge sequin dress, £50
H M low cut dress, £15
Gold dress

Gut, die Kleider die ihr oben sehen könnt sind wirklich eine Klasse für sich. Bei einem kleinen Fest mit Freunden oder der Familie natürlich total unangebracht. Solltet ihr jedoch in einer großen Stadt auf einer Feier eingeladen sein, sind diese Kleider total super! Auffällig, sexy und schreien förmlich nach: PARTY! Federn, Glitzer und auch etwas durchsichtige Stellen mit Tüll sehen einfach unglaublich besonders und spannend aus. Jedoch sollte man bei Kleidern mit Federn im unteren Bereich des Beckens auf die Figur achten.
Ich möchte dabei wirklich keinem zu nahe treten, aber Frauen mit einem sehr weiblichen Hintern sollten davon eher Abstand nehmen. Ihnen würde ich sogar etwas engere Kleider wie das letzte in der unteren Reihe empfehlen. Allgemein solltet ihr auch bei trägerlosen Kleider drauf achten, dass diese ganz schnell zu nervigen Begleiter werden können. Frauen mit einer größeren Brust werden diese Kleider nach spätestens 10 Minuten auf der Tanzfläche förmlich verfluchen. Denn oft rutschen diese Kleider einfach pausenlos runter und man ist nur am hochziehen des Kleides beschäftigt. Sieht blöd aus und nervt auch noch dazu den ganzen Abend :)

RÖCKE
Röcke

Sequin skirt
ADAM short skirt, $223
CALYPSO ST BARTH short skirt, $495
Sequin skirt, $49
All Saints short skirt, $270
Red Or Dead beaded skirt, £50
Mango short skirt, £90

Bei Röcken sieht es ähnlich aus wie bei Oberteilen. Einfach einen super auffälligen Rock wählen (es gibt zur Zeit einen tollen Pailletten Rock bei H&M SALE!) und einfach ein schlichtes Top drüber, dazu einen schwarzen Blazer und fertig ist das perfekte Outfit. Ihr braucht nicht mal zwingend eine auffällige Kette oder ähnliches, der Rock alleine strahlt schon ganz wunderbar :) Auch perfekt für das Outfit in letzter Minute!

Blazer

Twenty8Twelve little black lace dress, $589
Splendid cotton tank top, $26
Cream shirt, €49
TopShop black jacket, £65
Preen blazer, $1,645
Elie Saab cropped jacket, $2,417
Helmut Lang leather jeans, $495
Miss Selfridge short black skirt, £22
Textured tight, $28
Oasis silver jewelry, $20
Swarovski crystal watch, $810
Mixit metal jewelry, $12
Vince Camuto rhinestone ring, $48
Dannijo jewelry, $245
Pamela Love engraving ring, $1,345
House of Harlow 1960 leather jewelry, £35

Blazer sind wie oben schon erwähnt ein super Outfitfüller. Wer es sich einfach zeitlich oder finanziell nicht Leisten kann etwas besonderes zu Silvester zu kaufen, sollte sich eines Blazers bedienen. Diese sind in der Anschaffung meistens sehr viel günstiger und können zudem zu verschieden Kombinationen getragen werden. Sei es mit einem Oberteil oder mit einem Kleid, ein Blazer passt irgendwie immer :)
Dabei solltet ihr jedoch einen Blazer wählen, der etwas auffälliger ist damit euerm Outfit mehr Biss verleiht. Eine einfache schwarze Hose, ein einfaches schwarzes Kleid oder einen kurzen Mini mit Tanktop sollte jeder zu Hause haben. Etwas Schmuck dazu (bitte nicht übertreiben!) und fertig ist euer simples Outfit!

VERSCHIEDENE FEIERLICHKEITEN
3 styles

TopShop long sleeve dress, £58
Hervé Léger cutout dress, $1,960
Twenty8Twelve short lace dress, $589
Fogal crochet tight, $60
Olive green tight, $15
Christian Louboutin high heel boots, $995
FERRAGAMO S CREATIONS wedge bootie, $565
Dolce vita boots, 165 CAD
Alexander McQueen top handle handbag, $1,256
Savanna clutch bag, $87
Nine West clutch handbag, $69
Aurélie Bidermann magnetic jewelry, £1,300

Natürlich solltet ihr euch wie immer schon vorher überlegen, ob das von euch gewählte Outfit auch wirklich zur Feierlichkeit passt. Ich gehe einfach mal davon aus, dass jeder von euch sicherlich den passenden Instinkt dazu hat.
Falls ihr bei der Familie des neuen Freundes feiert, einfach wieder das schlichte schwarze Kleidchen raushohlen, eine etwas größere kurze Kette dazu und eine blicktdichte Stumpfhose. Zieht euch nicht zu hohe Schuhe an, da ihr sicherlich nach Mitternacht nach draußen geht und es dort nass und glatt sein wird ;)
Die beiden anderen Outfits sind etwas auffälliger und eigenen sich zum feiern mit Freunden. Nicht zu pompös (wie die oberen Kleider), aber dennoch sehr besonders, auffällig und sexy. Wie ihr sehen könnt, habe ich dazu extra keine dünnen Heels gewählt. Zwar haben diese Schuhe Absatz, jedoch kann man sehr stabil und rutschsicher mit ihnen laufen da sie verschlossen sind. Und lange Kleider mit flachen Schuhe sind natürlich auch nicht ganz das Wahre, stimmts?

KOSMETIK
Silverster Make Up

Bobbi Brown Chocolate & Gold Eye Paint Palette, $45
Armani Beauty Holiday Eyes To Kill Intense Eye Shadow Madreperla -2:…, $32
By Terry Ombre Blackstar -2: Silver Granite, $43
Holiday Collection from NARS Cosmetics – NARS, $45
Armani Beauty Rouge d’Armani Lipstick -Scarlatto Red 406, $30
Bobbi Brown Long-Wear Gel Eyeliner, $21
Yves Saint Laurent Eyeliner Effet Faux Cils Bold Felt-Tip Eyeliner Pen, $29
The Full Monty Lacquer – Butter London – Gold – Nail Care – Beauty -…, 165 NOK
Nagellack – kläder och märkeskläder online – NELLY.COM, £149
Diamond Geezer Lacquer – Butter London – Silver – Nail Care – Beauty -…, 165 NOK
Deborah Lippmann Glitter Nail Polish, $18
OPI Nail Varnish – Rainbow Connection 15ml Health & Beauty |…, £11
Essie Blue And Green Nail Polish Shades, $8
Deborah Lippmann Nail Polish, $16
Crown Me Already – OPI – Silver Glitter – Nail Care – Beauty – Fashion…, £135

Bei eurem Make up könnt ihr euch ruhig den dunklen Farben mit dem meisten glitzernen Anteil bedienen. Bei Nagellack finde ich persönlich schwarzen Lack mit einem glitzernen Überlack einfach unglaublich toll. Super Lacke mit Glitzerpartikel findet ihr bei essence für weniger als 2 Euro.