Allgemein Baby Mum wohnen

Der 1 Geburtstag & Dekoideen zur Einhornparty

Der erste Geburtstag ist etwas ganz besonderes. Und noch im Wochenbett dachte ich mir, dass das erste Jahr einfach nur so an uns vorbeizieht. Ja, die Zeit ging unglaublich schnell rum, doch vorbeigezogen ist hier nichts. Ich habe all die Momente, all die Augenblicke und die ersten Male aufgesaugt, dokumentiert und mit dem Handy festgehalten. Ja, ich habe auch eine kitschige Erinnerungsbox erstellt, habe ein Fotoalbum gestaltet, in dem unsere Tochter mindestens 200 Mal schlafend zu sehen ist.

Dennoch war der erste Geburtstag quasi von einem Tag auf dem anderen da. Ich weiss noch ganz genau, dass ich mir meiner Gefühle gar nicht so sicher war. Werde ich jetzt an diesem Tag einer der Mütter sein, die hier und da ein Tränchen vergießt, weil das Baby nun ein Kleinkind ist. Oder sehe ich das alles entspannt? Am Geburstagsmorgen habe ich mich tatsächlich einfach nur über diesen Tag gefreut und schon Tage zuvor Meilenstein Bilder von unserer Maus ausgedruckt. Jeden Monat haben wir ein Bild gemacht, anfangs sogar wochenweise. Daraus habe ich eine kleine Timeline-Wand gebastelt und mir diese mit meinem Guten-Morgen-Kaffee direkt angeschaut. „Verrückt!“ – dachte ich mir!

Es sind 365 Tage und Nächte. Es sind mindestens 365 Küsse, den ich gebe dir jeden Abend vor dem Einschlafen einen auf die Stirn. Es sind genau 365 Tage, seit dem ich deine Mutter bin und wir drei eine kleine Familie sind.

Und so verrückt war der ganze Tag einfach. Es ist mir gar nicht richtig vorgekommen, wie ein Geburtstag. Sondern eher wie ein neuer Lebensabschnitt der jetzt gefeiert wird.
Apropos feiern… Wie ihr sehen könnt, stand der Geburtstag unter dem Motto „Einhorn-Party“. Nicht weil wir Einhörner so überaus süß und toll finden, sondern eher weil unsere Maus zu der Zeit einfach überall mit ihrem Kopf dagegen gekommen ist und sich ganz viele kleine Einhörner bildeten ;) Jaja, die ersten Laufversuche eben!

Neben der Meilensteintafel, habe ich auch witzige Gesichtsausdrücke groß ausgedruckt und kleine Partyhütchen dran geklebt und eine Girlande gebastelt. Natürlich musste auch eine tolle Meilensteintafel mit den ersten Worten, Lieblingsessen etc. auch noch sein. Jaja, so oft sieht man diese mittlerweile auf Instagram, aber die Idee ist einfach zu schön! Die Tafel habe ich selbst in einem Grafikprogramm erstellt und diese hängt nun dekorativ in dem Stockwerk zum Kinderzimmer. Immer wieder laufe ich dran vorbei und wundere mich, was sie im Vergleich jetzt schon alles sagen und machen kann. Wahnsinn!

Wer denkt, dass ich diese wunderschöne Torte gebacken habe, liegt falsch ;-) Diese wunderschöne Torte haben wir gebacken bekommen. Und habt ihr gesehen wie schön sie auch im Inneren ist? Regenbogenfarben springen einem beim Anschneiden entgegen. So schön!

Auch musste auf jeden Fall ein Geburtstagskranz aus Holz her. Diesen kann man jedes Jahr verwenden und ggf. mit passenden Figuren aufstocken. Auf unserem Kranz war z.B. ein Seepferdchen, da wir vor dem Geburtstag unseren ersten gemeinsamen Urlaub hatten und dies ein tolles Highlight im ersten Lebensjahr war.

Jetzt ist schon wieder ein halbes Jahr rum und ich kann mich quasi schon auf den nächsten Geburtstag einstellen. Herje… Was wohl diesmal das Motto sein wird? :-)







Write a comment