Allgemein kochrezepte nachtisch snacks

Rezept: Weihnachtsbäckerei – Zimt Energiebällchen

Weihnachtszeit ist Zimtzeit! Und vor allen Dingen auch noch eins:Plätzchenzeit!
Doch ich muss zugeben, dass mir manchmal so kurz vor der Weihnachtszeit die ganzen leckeren Plätzchen und das ganze Gebäck doch manchmal schon zu viel sind. Man hat sich quasi schon satt gegessen, oder?
Wenn es euch genau so geht und ihr aber dennoch Lust auf den typisch weihnachtlichen Geschmack habt, sprich auf ZIMT, dann habe ich da was für euch! ;-)

Neben Plätzchen ist auch Früchtebrot zur Weihnachtszeit einfach nicht wegzudenken, so lassen wir einfach mal die Plätzchen und den Teig vom Früchtebrot weg und kombinieren das Ganze etwas. Leckere getrocknete Früchte, mit etwas Kakao und Zimt werden einfach vermischt und anschließend in Kokosraspeln gewälzt. Klingt lecker oder? Das ist es auch tatsächlich!

Und wisst ihr was? Diese tollen kleinen Bälle sind wahre Energieträger. Was ihr alles für diese leckeren Bällchen braucht?

REZEPT

– Nüsse gemischt
100 gr. Mandeln / 50 gr. Haselnüsse / 50 gr. Walnüsse
– 200g getrocknete Aprikosen
– 100g Rosinen
– 100g Datteln
– 200g Feigen
– 3 TL Zimt
– 1 TL Kakao
– ca. 100g Kokosraspeln
– etwas Wasser

Zuerst werden die Nüsse in einem Mixer auf höchster Stufe klein gemacht. Anschließend gebt ihr das
Trockenobst, Zimt, Kakao und etwas Wasser (1-2 EL) dazu. Einmal durch den Mixer und anschließend kleine Bällchen formen.
Diese werden dann in den Kokosraspeln etwas gewälzt. Fertig!



Write a comment