Allgemein kochrezepte nachtisch

Rezept: New York Cheesecake mit Brownieboden und Himbeeren

Kuchen und Wochenende sind einfach das perfekte Paar, oder? :) Bei uns zu Hause hat meine Oma jede Woche Kuchen gebacken. Und wenn ich jetzt so zurück blicke, hat sie das eigentlich fast immer ohne Rezept getan. Meistens hat meine Oma einfach nur geschaut was wir zu Hause haben oder ob etwas weg muss. So gab es auch immer nur dann Apfelkuchen, wenn wir eben zu viele Äpfel übrig hatten. Auch die braunen Bananen wurden immer dann direkt für Bananenbrot oder ähnliches verwendet. Bei mir sieht die ganze Geschichte jedoch immer ganz anders aus!

Meistens bekommen wir Lust auf genau auf das Lust, was wir eben nicht zu Hause haben. So erinnerte ich mich an einen Kuchen den mein Arbeitskollege vor kurzem mitgebracht hatte. Der war vielleicht lecker und angeblich ist er auch super leicht zu machen. Ein Blick in meinen Kühlschrank und ich wusste genau, mindestens eine Zutat fehlt mir. Da Sonntags bekanntlich die Geschäfte geschlossen haben, musste ich improvisieren. Und ich muss sagen, mein Rezept schmeckt mir schon fast besser. Ist ja auch klar, immerhin ist hier genau das drin, was ich mag und auch in genau der richtigen Menge. Das eigentliche Rezept stammt von Springlane, falls ihr noch eine Alternative sucht :-) Lasst es euch schmecken!

Für die Frischkäsefüllung:

  • 900g Frischkäse
  • 50g Zucker
  • 30g Speisestärke
  • 3 Eier
  • 200g Sahne
  • 100g Himbeeren

Für den Boden:

  • Einfach eine Backmischung für Brownies

Zuerst heizt ihr euren Backofen auf 180C vor und fettet eure Springform / Backblech ein. Bereitet nun die Backmischung für die Brownis nach der Anleitung zu und gebt den Teig in eure Springform / Backblech. Anschließend gebt ihr alle Zutaten für die Frischkäsefüllung (bis auf die Himbeeren) in eine Schüssel und rührt diese gut um. Die Frischkäsefüllung kommt dann einfach über den Brownieboden, Himbeeren oben drauf verteilen und für 35-40 Minuten in den Ofen schieben. Abkühlen lassen und dann natürlich schmecken lassen…!

Comments (1)

  • Wow sieht das lecker aus!
    Jetzt habe ich sofort Appetit auf Kuchen bekommen :)
    Das Rezept werde ich bald mal ausprobieren, vielen Dank für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Sonja – The Cozy Life
    https://the-cozy-life.blogspot.de

    Antworten

Write a comment