Allgemein Baby favoriten Mum shopping

Geschenkideen zum 1. Geburtstag

Ich liebe Geburstage und ich liebe es, Menschen die ich mag zu beschenken. Ich mache mir gerne intensiv Gedanken um ein passendes Geschenk. Doch als ich früher zu Kindergeburstagen eingeladen wurde, war ich oft einfach überfragt. Was schenkt man einem Kind zu seinem ersten Geburstag? Oft habe ich dann einfach die Eltern gefragt, was sich den kleiner Mann oder die kleine Maus wünscht und habe auch oft Geschenklisten in URL-Form bekommen. Etwas verwundet darüber, suchte ich mir dann einfach etwas aus der Liste raus und packte dann immer noch eine kleine „Überraschung“ dazu. Keine Ahnung wieso, immerhin musste ich ja nicht die Eltern überraschen. Doch irgendwie war mir dieses vorbestimmte Geschenk immer ein kleines Dorn im Auge.

Jetzt, als Mutter und besonders als Mutter einer BALD einjährgen Tochter (OH GOOOOTT!!!), werde ich oft gefragt, was sich unsere Kleine den „wünscht“. Puh… gute Frage? Doch da wir unsere Tochter am besten kennen und ich weiss, welches Spielzeug sie mag und welches ihr gar Angst macht, habe ich mich auch mal an eine digitale Wunschliste gemacht. Und ja, falls dies hier überfrage Freunde und Bekannte lesen, gerne sende ich euch den Link! ;-)

Doch einen kleinen Auszug aus der Liste möchte ich auch hier auf dem Blog veröffentlichen, für alle die eben keine vorbestimmten Geschenke mögen. Oder eben für die jenigen, die keine Liste bekommen haben…

1 + 2. HOLZSPIELZEUG
Zu Weihnachten hat unsere Tochter diesen Schälchensatz geschenkt bekommen. Seit dem Tag spielt sie wirklich ständig mit diesen Schälchen, denn man kann echt viel mit ihnen anstellen. Befüllen, stapeln oder rollen. Dieser wunderschöne Holzregenbogen steht nun auf unserer Wunschliste, da dieser einfach noch mehr schöne Spielmöglichkeiten bietet und zudem wirklich toll aussieht. Und nicht nur weil ich selbst gerne Holzspielzeug verschenke, meine Tochter mag es vieeel lieber als dieses laute und manchmal wirklich sehr aufdringliche Plastikspielzeug. Doch natürlich gibt es auch da schöne Ausnahmen… :) Auch dieser schöne Klangturm von Goki steht ganz oben auf der Wunschliste!

3. KINDERKLEIDUNG
Zugegeben, so super kreativ ist Kleidung als Geschenk natürlich nicht. Aber besonders Kinder, die schon viel Spielzeug haben, können Kleidung natürlich sehr gut gebrauchen. Besonders gerne verschenke ich Kleidung von wunderbaren Marken, erst kürzlich stöberte ich wieder im Online Shop von Tumble ‚N Dry. Besonders diese schöne dünne Übergangsjacke hat es mir angetan. Ist sie nicht wunderschön? Ich konnte leider nicht bis zum Geburtstag waren, sie hängt jetzt schon in der Garderobe! Auch Krabbelschuhe von Inch Blue kann ich total empfehlen oder eben die ersten Lauflernschuhe. Hier ist ein kleiner Gutschein wohl die beste Wahl, dann die Füße sollten vor dem Kauf vom Profi vermessen werden.

4. KINDERBÜCHER
Ich liebe schöne Kinderbücher! Von den Klassikern bis hin zu schönen kreativen Geschichten wie „Die Eule mit der Beule“, sind einfach Bücher eine klasse Geschenkidee! Auch schön: Ganz alte Kinderbücher weiterschenken, gerne auch mit einer kleinen Widmung.

5. KUGELBAHN
Eine Holzbugelbahn macht vielen Kindern sehr viel Spaß und schlaltet viele Sinne und auch die Motorik von Kindern frei. Und auch wir Erwachsene machen aktiv mit und lassen auch mal die Kugel rollen…

6. HÖRSPIELE / MUSIK
Unsere Tochter liebt wie die meisten Kinder Musik. Eine Toni Box ist eien Hörspielbox, auf die verschiedene Figuren gesetzt werden können und dann eine Geschichte abspielen lassen. So können Kinder anhand von Figuren auch Geschichten zuordnen und aktiv ihre eigene Lieblingsgeschichte anschlaten. Wirkluch zuckersüß und ganz oben auf unserer Wunschliste! Auch ganz schön, die Tonibox in grün!

7+8. BADEUTENSILIEN
Kleine Wasserratten brauchen einfach das tolleste Badewannenspielzeug und den coolsten Badeponcho! Wir haben eine große Badewanne und unsere Tochter liebt das Baden sehr. Ein schönes Abendritual, verbunden mit jede Menge Spaß!

9. WAGEN
Kurz vor dem ersten Geburtstag steht meistens ein großer Meilenstein an: Das Laufen! Damit nicht immer Mamas und Papas Finger hinhalten müssen, sind besonders hübsche Lauflernwagen aus Holz ganz toll. Eine schöne Alternative zu einem Bobby Car, ist auch ein schönes Retrorutschauto. Super schön und bereits in unserem Besitz!

Write a comment