Allgemein Baby shopping

Baby: Lieblinge Erstausstattung

Ich könnte jeden Beitrag zum Thema Baby mit Satz „Wie die Zeit doch vergeht…“ beginnen. Doch es ist so wahr! Jede Mutti oder auch jede von Euch, die ebenso derzeit schwanger ist, kann sicherlich folgendes bestätigen: Die Schwangerschaft ist rückblickend ein verrücktes Karussell an Gefühlen. Von Vorfreude, Anspannung, Angst, Unsicherheit… Es ist fast alles dabei!

Seit einigen Wochen trudeln auch schon erste Sachen für unseren kleinen Schatz ein. Mit höchster Wahrscheinlichkeit wird der kleine Bauchbewohner nämlich ein Mädchen, dementsprechend komme ich quasi auch kaum noch an zuckersüßen Kleidchen und Spielsachen vorbei. Und ich sag euch eins, egal wie sehr ich es mir vornehme so neutral wie nur möglich einzukaufen: Es klappt nicht! :-)

Doch neben Kleidung und Spielzeug, stehen auch größere Anschaffungen wie Bett, Kinderwagen oder auch ein Hochstuhl an. Doch besonders zu diesen großen Anschaffungen wird es in Zukunft detaillierte Beiträge geben. Heute stelle ich euch meine Favoriten drumherum vor. Kurz und knackig…

Und eins vorweg: Ihr könnt mir auch super gerne EURE Favoriten nennen, ich bin für jeden Tipp dankbar! <3

 

baby-erst-ausstattung-alwayslikeafeather-blog

1 – JOOLZ BeSafe iZi Go Modular i-Size + JOOLZ ESSENTIALS
Joolz ist mir als Marke schon vor der Schwangerschaft ein Begriff gewesen. Denn spätestens wenn man im Sommer alle Muttis mit ihren coolen Kinderwagen im Park rum fahren sieht, stechen einige Modelle doch sehr raus. Geschmäcker sind zum Glück verschieden, doch Joolz gehörte damals schon für mich zu einer frischen und sehr modernen Marke.

Beim Thema Kindersitze / Babyschalen hatte ich bislang immer nur eine andere Marke ganz stark im Fokus, weil eben einfach 90% aller Eltern in unserem Umfeld direkt zu dieser gegriffen haben. Doch auch Joolz hat nun ganz frisch eine Babyschale raus gebracht, die mich auch wieder besonders durch ihr Design überzeugt. Doch nicht nur das Design überzeugt mich hier total, auch das einzigartige Zusammenspiel von EPS und Schaumstoff in Verbindung mit weicher Polsterung macht die Joolz BeSafe iZi Go Modular zu einer ganz besonders komfortablen Babyschale. Sie verfügt auch über ein extra großes Sonnendach mit guter Luftzirkulation und UV Schutz (UPF 50+). Zudem übertrifft sie auch die Anforderungen der strikten UN R129 Norm. Dank der zusätzlichen Polsterung im Kopfbereich, die speziell zur Nutzung für die ersten Lebensmonate entwickelt wurde, dem zusätzlichen Seitenaufprallschutz (SIP+) und der sich dem wachsenden Baby anpassenden Polster ist diese Babyschal einfach perfekt für uns! Unser Favorit ist die schwarze Babyschale, doch es gibt sie noch in den Farben Parrot blue und Elephant grey. Und sobald wir sie im Praxistest hatten, folgt natürlich auch hier noch ein ausführlicher Bericht für euch! :)

Und damit es auch in der Babyschale, im Kinderwagen oder einfach auf der Couch immer schön warm bleibt, hat sich Joolz nun etwas Neues einfallen lassen: Die Joolz Essentials aus 100% Bio-Baumwolle (+ GOTS-Sigel und Öko-Tex Standard 100)! Diese bestehen neben einem neutralem Wickeltuch, Matratzenbezug, Bettlaken auch aus einem Nestchen und einer Decke im wunderschönen Honigwabenmuster. Meine absolute Lieblingsfarbe: MINT!

2 + 5 – ADEN + ANAIS LÄTZCHEN
Eine weitere Marke zum Verlieben! Die Marke aden + anais wurde von Reagan Moya-Jones entwickelt, die selbst dreifache Mutter ist. In ihrer Heimat Australien gehört Pucken zur Tradition. Nach ihrem Umzug in die USA konnte sie keine geeigneten Tücher zum Pucken finden. So entstand aden + anais. Reagan entwickelte Mull-Tücher, welche groß genug zum ‚Swaddeln‘ – Pucken sind. Auch als Decke für den Kinderwagen, Sicht-Schutz beim Stillen oder Spucktuch sind die wunderschön gestalteten Tücher aus weichem Musselin und absolut wunderschön und einzigartig!

3 – LEANDER BABYWIEGE
Ich habe schon sehr viel Positives zur Leander Babywiege gehört. Und da wir in unserem Haus einige Stockwerke haben, brauchen wir einfach auch ein paar Schlafmöglichkeiten mehr für den keinen Zwerg. So entschieden wir uns neben einem Laufstall, auch für eine Babywiege. Denn besonders unser Wohnzimmer eignet sich mit seinen Deckenbalken super zur Befestigung einer Babywiege. Und für alle ohne Balken im Haus oder in der Wohnung gibt es ein tolles Gestell.

4 – MOBILE
Ja, ein Mobile ist einfach ein absolutes MUSS! Doch da wir persönlich nicht unbedingt auf billiges Plastik abfahren, versuchen wir dieses auch so gut es geht zu meiden. Meiner Meinung nach, müssen Spielbogen, Spielzeug oder auch Mobiles nicht immer sofort aus Plastik bestehen, super viele Geräusche machen und überall irgendwelche Lichter blinken. Deshalb habe ich mich auch direkt in ein simples mobile verliebt, welches geradezu nach einem DIY-Projekt schreit. Doch dazu bald mehr… :)

6 – HESSNATUR OVERALL AUS BIO-MERINOWOLLE + SEIDE
Unser Kind kommt im Sommer zur Welt. Somit sind Materialien für uns auch ein sehr großes Thema. Die meistens Kleidungsstücke bestehen aus Baumwolle, doch das absolute Highlight wird dieser Schlafoverall auf Bio-Merionowolle und kühlender Seide sein. So nimmt er auch Feuchtigkeit auf, ohne sich dabei Nass anzufühlen. Das besondere bei hessnatur Materialien ist einfach die hervorragende Qualität. Plus: 100% Bio und 100% Fair.

7 – HESSNATUR SCHLAFSACK AUS BIO-BAUMWOLLE
Wir wollten einen Schlafsack haben, der einfach auch vom Material das Beste für einen gesunden Schlaf ist. Auch hier haben wir uns für hessnatur entschieden. Denn dieser Schlafsack besteht aus reinen Naturfasern, wunderbar leicht und ideal für warme Sommernächte.

8 – NUNA LEAF CURV WIPPE
Die Nuna Leaf Curv Wippe ist eigentlich keine „richtige“ Wippe, denn die schaukelt das Baby eher. Denn durch das muschelförmige Bogendesign reicht bereits ein sanfter Anstoß aus um eine 2-minütige Schwingbewegung ohne Batterien, Kabel oder Geräusche zu erzeugen. Wer eine dauerhafte Bewegung möchte, kann sich neuerdings auch den Motor / Wippenantrieb dazu kaufen. Zwar ist diese Wippe eher im oberen Preissegment angesiedelt, doch im Gegensatz zu anderen Wippen wächst diese Wippe vom Neugeborenenalter bis ins Kinderalter mit. Und eigentlich auch noch darüber hinaus, denn die Wiege ist bis zu 60 kg belastbar und somit auch spatter noch als Sitzfläche im Kinderzimmer einsetzbar.

Features gibt’s natürlich auch noch: Denn die Wippe kann noch mit einem wirklich süßem Bogen aufgepimpt werden ;-)

9 – LALARELLA SCHNULLERKETTE AUS HOLZ
Ich habe es oben schon erwähnt: Wir stehen total auf Holz und nachhaltige Materialien. Doch das dies nicht immer und überall so möglich ist, dass ist uns klar. Doch besonders bei Spielzeug oder eben Accessoires wie dieser wunderbaren Schnullerkette ist dies wunderbar möglich. Der Shop Lalarella fertigt jede Schnullerkette, jeden Greifring etc. in liebevoller Handarbeit. Und das sieht man auch! Ich habe mich hier auch noch in einige andere Teile absolut verliebt, doch dazu bald mehr! ;-)

Comments (6)

  • Meine Favoriten: Autositz von kiddy (mit Liegeposition!), aden&anais (so weich!), gaaaanz viele Mullwindeln und Moltontücher, Stoffwindeln, Beistellbett babybay comfort (eignet sich auch als Tagesbett zum Rumrollen in der Wohnung) & medela Milchpumpe :)

    Antworten
  • Das ist doch ein komplett gesponserter Post oder?

    Antworten
    • Hallo Danny, nein, der Post ist nicht komplett gesponsored! :)

      Antworten
  • Auch wenn ich noch keine Mama bin und auch in nächster Zeit keine werde, fand ich diesen Beitrag doch ganz interessant! :)

    Auf deinem Blog harmoniert einfach alles miteinander! Es ist wirklich schön. Und mag deinen Blog gar nicht mehr schließen. :b
    Zusammengefasst: Du hast einen wunderschönen Blog! Mach weiter so. :))

    Antworten
  • Wunderbare Stücke die du ausgesucht hast.

    Antworten
  • Es ist sooo grausam, ich könnte mich an Babysachen wirklich dumm und dämlich kaufen und es gibt soooo schöne Alternativen zu diesem hässlichen Plastikkram und Nickiplüsch. Tolle Produkte hast du da vorgestellt, da juckt es mir direkt wieder in den Fingern; aber eigentlich hab ich jetzt schon mehr als genug.

    Dass Joolz eine Babyschale hat, wusste ich gar nicht und jetzt bin ich fast ein wenig traurig, dass wir „nur“ die alte Babyschale von dem Schwager haben. Wäre natürlich perfekt zum übrigen Joolz, aber najaaaa. Den Fußsack guck ich mir definitiv mal an; der sieht wahnsinnig toll und funktional aus!

    Ich werde es auf jeden Fall mit stoffwindeln probieren; die gdiapers haben es mir besonders angetan; das Design ist hübsch, die Farben sind toll und der nachhaltige Gedanke hinter stoffwindeln find ich interessant. Besonders, dass die Einwegeinlagen zu 100% kompostierbar sind.

    Ansonsten freu ich mich bereits drauf, das Babybay anzubauen und zu benutzen!

    Antworten

Write a comment